Osternacht 2015

Feier der Osternacht 2015 am 4. April um 22.00, ev. Kirche zu Villigst

Christus, das Licht! – Dank sei Gott!

  • Licht-Christi-Prozession, das Hineintragen der brennenden Osterkerze zum Gesang „Christus, das Licht“
  • Begrüßung des Lichts  mit dem feierlichen Exsultet, dem großen Osterlobpreis
  • Lesungen aus der Heilsgeschichte Gottes mit uns Menschen

Reich an Zeichen ist die Feier der Osternacht. Sie ist die „Nacht der Nächte“: eine Nacht des Wachens und Betens zum Gedenken an die Auferstehung Jesu Christi von den Toten und damit an den Durchgang vom Tod ins Leben.

Durch Dunkel zum Licht – durch Leid zur Freude – aus der Gefangenschaft in die Freiheit – vom Tod zum Leben – durch das Kreuz zur Auferstehung.

Der Herr ist auferstanden! – Er ist wahrhaftig auferstanden!